Hessen- und deutschlandweit erfolgreich

Vor kurzem wurden an der Singbergschule Wölfersheim die Sieger in zwei Mathematik-Wettbewerben ausgezeichnet.

Mehr lesen


Preisgekrönte Wissenschafts-Show in Wölfersheim - „Physikanten & Co.“: 750.000 begeisterte Zuschauer weltweit

Wölfersheim. Wenn die „Physikanten & Co.“ die Welt erklären, erscheinen physikalische Phänomene wie Magie: Ein Laserstrahl wird zum elektrischen Bass, riesige Rauch-Wirbelringe lassen selbst Harry Potters Patronus blass aussehen. Am 21.02.2018 lädt die Singbergschule Wölfersheim zusammen mit dem Förderverein der Wölfersheimer Schulen zum Auftritt der Physikanten ein. Die Gäste erwartet in der Wetterauhalle ab 19:30 Uhr ein wahres Feuerwerk des Edutainments.

Mehr lesen


Erweiterung des Neubaus an der Wettertalschule Bad Nauheim wird größer als ursprünglich geplant

Ende September des vergangenen Jahres konnte Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Jan Weckler mit Schulleiterin Katharina Merkel noch den Spatenstich für den Neubau an der Wettertalschule durchführen. Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres zeigte sich, dass die Schülerzahlen an der Schule noch weiter als bisher bekannt steigen werden.

Mehr lesen


Skiklassenfahrt der Singbergschule 2018

Das Großprojekt der Singbergschule hat wieder einmal erfolgreich statt gefunden. Bei diesmal 9 Klassen der Jahrgangsstufe 7 haben sich 148 Schüler für den sportlichen Schwerpunkt Skifahren entschieden. Das zeigt, welchen Stellenwert laut Schülern „die schönste Klassenfahrt der Schulzeit“ diese Fahrt besitzt. In zwei Gruppen mit jeweils 4 Klassen ging es wieder zur Breitfußalm, mitten im Skigebiet von Saalbach-Hinterglemm in den Kitzbühler Alpen auf 1740m Höhe. 

Mehr lesen


Mobiles Lernen mit dem Hamstermobil- Modellregion Ökolandbau und Nabu Wetterau starten Projekt

Gemeinsam mit der NABU Umweltwerkstatt Wetterau will die Ökomodellregion mobiles Lernen für Kinder bis hin zu jungen Erwachsenen, also vom Kindergarten bis zur Oberstufe, ermöglichen.  Gelingen soll das mit Hilfe des Hamstermobils, des kleinen Bruders des Bibermobils, das schon seit einigen Jahren erfolgreich Bildungsarbeit macht. Erster Kreisbeigeordneter und Landwirtschaftsdezernent Jan Weckler wirbt bei den Schulen dafür, das Angebot für den Unterricht zu nutzen.

Mehr lesen


Die Keltenbergschule ist „ausgezeichnet“ – im doppelten Sinne

„Die Keltenbergschule gehört zu den wenigen Schulen, die das Gesamtzertifikat Gesundheitsfördernde Schule geschafft haben“, lobte Schuldezernent Jan Weckler die Grundschule bei seinem Besuch vor Ort. Kurz vor den Weihnachtsferien war auch Kultusminister Prof. Alexander Lorz nach Stockheim gekommen, um diese Auszeichnung persönlich zu übergeben.

Mehr lesen


Neunzehn Millionen Euro für Wetterauer Schulen – und die Arbeit, die dahintersteckt

Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Jan Weckler hat in einer Presseerklärung angekündigt, dass in diesem Jahr rund neunzehn Millionen Euro in die Schulen investiert werden. Bis es soweit ist, müssen eine Vielzahl von Ausschreibungen, Auswertungen und als deren Folge Verträge geschlossen werden, deren Komplexität kaum jemandem bewusst ist. Manchmal werden diese Vorarbeiten auch vergeblich gemacht, dann nämlich, wenn kein Angebot eingereicht wird. 

Mehr lesen


Mehr Unterstützung für kranke Kinder notwendig - Kompetenzzentrum rund um die Ballhaus Schule will erweitern

Die Ballhaus Schule in Butzbach ist eine Zweigstelle der Martin-Luther-Schule in Buseck, eine überregional bekannte Schule für Kinder mit psychischen Erkrankungen. Der Schulträger, der Verein für Jugendfürsorge und Jugendpflege e.V. aus Gießen (vjj), ist seit mehr als 65 Jahren in der Jugendhilfe aktiv. Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch besuchte aus gegebenem Anlass drei Einrichtungen des Vereins.

Mehr lesen


Schuldezernent Jan Weckler zu Besuch in der Außenstelle der Wettertalschule in Schwalheim

Die Bad Nauheimer Wettertalschule hat ihren Standort in Rödgen. Daneben gibt es noch eine Außenstelle in Schwalheim. Ihr hat Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Jan Weckler einen Besuch abgestattet.

Mehr lesen


WLAN, Skateranlage und Schulbusse

Solgrabenschüler informieren sich im Bad Nauheimer Rathaus

Mehr lesen


Lehren und Erziehen in der Internatsschule Lucius

Romantisch gelegen, mitten im Grünen, aber alles andere als eine pädagogische Trauminsel: Die Internatsschule Lucius. Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch hat das traditionsreiche Institut in Echzell besucht.

Mehr lesen


Wetteraukreis treibt Digitalisierung der Bildung voran – Modellprojekt Limesschule

Nachdem bereits drei Grundschulen im Wetteraukreis mit Tablets und WLAN ausgestattet wurden, startet die Kreisverwaltung jetzt mit der Limesschule in Altenstadt auch einen Modellversuch an einer weiterführenden Schule. Zunächst haben dafür Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte von zwei fünften Klassen die iPads erhalten. Dazu wurden Teile der Schule mit WLAN ausgerüstet.

Mehr lesen


Über den neuen Bürgermeister und die Ausbildung informiert

Schüler der Solgrabenschule besuchen Stadtverwaltung

Mehr lesen


Mehr als 1.200 Schüler besuchen Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus – Schuldezernent Weckler: Auch weiterhin Kreiszuschüsse

Der Wetteraukreis unterstützt die Fahrten von Jugendgruppen und Schulklassen zu Gedenkstätten des nationalsozialistischen Terrors. Im vergangenen Jahr haben 62 Schulklassen mit insgesamt 1.260 Schülerinnen und Schülern eine Gedenkstätte des nationalsozialistischen Terrors besucht.

Mehr lesen


Neue Container an der Saalburgschule Bad Vilbel

In Bad Vilbel gibt es viele neue Schülerinnen und Schüler. Um diese kurzfristig beschulen zu können, hat die Saalburgschule eine neue Containeranlage erhalten. Der Erste Kreisbeigeordnete und Schuldezernent Jan Weckler hat die neuen Container gemeinsam mit der Leiterin des Staatlichen Schulamtes für den Hochtaunuskreis und den Wetterauskreis, Dr. Rosemarie zur Heiden, besichtigt.

Mehr lesen


ABI Ball Kleid Börse am Freitag, den 26.1.2018

am Freitag, den 26. Januar 2018 veranstaltet das MüZe Karben zusammen mit dem Jugendcafé Karben die erste Abi Ball Kleid Börse.

Mehr lesen


Tag der offenen Tür an der Singbergschule

Wölfersheim: Der Tag der offenen Tür ist in jedem Jahr die beste Möglichkeit für interessierte Eltern die Singbergschule gemeinsam mit ihrem Kind in allen Bereichen kennen zu lernen. Auch in diesem Jahr präsentierten alle Fachbereiche ihre Arbeit. Schulleiter Olaf Bogusch begrüßte die Gäste zuerst in der Mensa. Danach konnten sich Eltern von den Zweigleitern Petra Hannig und Bardo Langsdorf beraten lassen, ob der Förderstufen-oder Gymnasialzweig die richtige Wahl nach der Klasse 4 ist. Franz Wild und Uwe Müller berieten ältere Schüler zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe. Alle Besucher konnten die Fachräume der Naturwissenschaften anschauen und dort an kleinen Experimenten teilnehmen. In der Holzwerkstatt wurde gefeilt und gebastelt, im Kunstraum gemalt, in den Musikräumen erklangen sowohl Musikstücke der Bläsergruppen als auch Acoustic Music präsentierte sich als einer der vielen Ganztagskurse. Zum kompletten Ganztagsprogramm mit Hausaufgabenbetreuung konnte man ebenfalls Informationen in einem der Räume erhalten. Besonders die Lego-Technik und die Mindstorm-Roboter, die von Fünft-und Sechsklässlern programmiert worden waren, weckten großes Interesse. Schulseelsorge, Austauschprogramme, Hochbegabung, das sprachliche Angebot, Öffnung von Schule, der Schulsanitätsdienst, Berufsorientierung und Förderung bei LRS oder inklusiver Beschulung waren ebenfalls Themen, über die sich Eltern beraten lassen konnten. Wie geht es weiter nach Klasse 6 der Förderstufe? Was sind Voraussetzungen für die Aufnahme in eine Sportklasse? In der Sporthalle konnten sich die Eltern dazu konkret beraten lassen, während die Kinder gleich aktiv in der Halle sportlich loslegten. Kolleginnen und Kollegen waren präsent, um jede Frage zu beantworten und haben sicherlich ein wenig geholfen, auf dem großen Gelände, die entsprechenden Räume zu finden.

Mehr lesen


Wetteraukreis finanziert Schulsozialarbeit in Karben

Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch erweitert die Schulsozialarbeit um den Schulverbund der Stadt Karben ab dem Schuljahr 2018/2019.

Mehr lesen


Projekt „Demokratie-leben!“ des Wetteraukreises ermöglicht Weidigausstellung in Schulen

Friedrich-Ludwig Weidig war ein Vordenker der Demokratie, der für seine Überzeugungen gestorben ist. Die Ausstellung zum Leben und Wirken, die im Foyer des Friedberger Kreishauses zu sehen war, kann ab sofort in den Wetterauer Schulen gezeigt werden.

Mehr lesen


See: „Singbergschule braucht eine Aula und weitere Klassenräume!“

Erfreut zeigen sich der Vorsitzende des Schulelternbeirates, Patrick Eulenkamp und der SPD-Bürgermeisterkandidat für Wölfersheim und 1. Vorsitzende des Schulfördervereins, Eike See, über die aktuellen Fortschritte der Baumaßnahmen an der Singbergschule. Beide sind sich jedoch einig, dass weitere Baumaßnahmen für die Singbergschule notwendig sind.

Mehr lesen



| 1-20 / 57 | nächste