Der städtische Fachbereich Soziale Sicherung bietet mit dem Sozialkompass Bad Vilbel die Internet-Suchmaschine für das soziale Netz in Bad Vilbel an. Der Sozialkompass stellt allen Anbietern im sozialen Bereich aus Bad Vilbel und überregionalen Anbietern eine Plattform zur Verfügung, mit der allen Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürgern eine umfassende Informationsmöglichkeit gegeben wird.

Die Webseite mit mittlerweile 225 Einträgen hält aktuelleAnsprechpartner, Informationen über die Angebote und Hilfestellungen im sozialen
Bereich und unter anderem auch in den Bereichen Gesundheit und Bildung bereit.
Weitere Details können über einen Link zur eigenen Homepage der Anbieter
abgefragt werden.

„Der Sozialkompass kann barrierefrei bedient werden und die
Handhabung ist einfach gehalten. Das Portal wird den sozialen Einrichtungen
unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Die Nutzer bleiben anonym. Die Seiten im
Sozialkompass sind selbstverständlich werbefrei“, erklärt Jutta Wagner vom
städtischen Familienbüro und fügt an, dass kommerzielle Angebote nicht
berücksichtigt werden.

 

„Das Programm bietet uns die Möglichkeit, Statistiken zu
erstellen und auszuwerten. Bei monatlich rund 3000 Zugriffen stellen wir fest,
dass alle Altersgruppen den Sozialkompass nutzen. Das freut uns besonders“, so
Wagner.

 

Ziel ist es, möglichst alle sozialen Einrichtungen und
Angebote in Bad Vilbel einzupflegen, um ein umfangreiches Netzwerk zu schaffen.
Zu finden ist das Netzwerk unter:

 

www.sozialkompass-bad-vilbel.de

 

Jeder soziale Träger, von der Arztpraxis zur
Kirchengemeinde, vom Trägerverein für Kinderbetreuung bis zur Seniorenpflege,
kann sich hier eintragen und über die jeweilige Arbeit informieren.

 

Zählen Sie zu einem sozial
engagierten Verein oder sonstigen sozialen Einrichtung – melden Sie sich,
sofern Sie es noch nicht getan haben, in unseren Sozialkompass an – werben Sie
damit für sich und öffnen Sie den Menschen eine weitere Möglichkeit, auf Sie
aufmerksam zu werden!

Betreut und verwaltet wird
der Sozialkompass durch das Familienbüro. Frau Jutta Wagner ist Ihnen gerne bei
Anmeldungen und Fragen behilflich. Sie erreichen Frau Wagner telefonisch: 06101
602-277 oder per Email: Jutta.Wagner@bad-vilbel.de.


Veröffentlicht: 31.07.2019

Quelle – Stadt Bad Vilbel