02.03.2020 – 16:21

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

>Friedberg: Kletternder Einbrecher

Am Samstag (29. Februar) hörte ein Anwohner in der Südstraße im Stadtteil Ockstadt gegen 20.40 Uhr auffällige Geräusche von seinem Balkon. Als er die Beleuchtung einschaltete, stellte er fest, dass ein Unbekannter offensichtlich zuvor auf den Balkon im ersten Stock geklettert war, eine dortige Scheibe eingeschlagen-, und so versucht hatte, in die Wohnräume des Einfamilienhauses zu gelangen. Nachdem er das Licht anschaltete, sah der Geschädigte dann einen dunkel gekleideten, etwa 180 cm großen Mann flüchten. Hinweise erbittet die Kripo Friedberg, Tel: 06031/6010.

+++

>Limeshain: Nacht endet in JVA

Am Samstag (29. Februar) kontrollierte eine Streife der Polizei Büdingen gegen 23.30 Uhr in der Wernher-von-Braun-Straße einen weißen LKW, welcher am Fahrbahnrand stand. Auf dem Beifahrersitz saß ein 40-jähriger aus dem Wetteraukreis. Aus dem Fahrzeug vernahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch. Da der 40-Jährige äußerte, zuvor gefahren zu sein, führten die Ordnungshüter einen Atemalkoholtest durch. Der gemessene Wert befand sich deutlich im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Er musste mit zur Dienststelle, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. Da gegen den Wetterauer ein Haftbefehl vorlag, endete der Abend zudem in einer nahegelegenen Justizvollzugsanstalt.

+++

>Niddatal: Cube gestohlen

Zwischen 18.30 – 19.30 Uhr am Freitag (28. Februar) stahl ein Unbekannter ein vor dem Sportheim abgestelltes, weiß-blaues Mountainbike des Herstellers Cube. Das etwa 400 Euro teure Rad war nicht gesichert. Hinweise auf den Dieb oder zum Verbleib des Gefährts bitte an die Polizei in Friedberg, Tel: 06031/6010.

+++

>Münzenberg: Einbrecher scheitern an Sportheim

Zwischen Sonntag 17 Uhr und Montag, 09:30 Uhr machten sich Unbekannte an einem Sportlerheim im Ortsteil Ober-Hörgern zu schaffen. Beim Versuch, die Eingangstür aufzuhebeln, scheiterten sie, worauf sie von ihrem Vorhaben abließen. Hinweise bitte an die Polizei Butzbach, Tel: 06033/70430.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell



Quelle

Bild: Symbolbild