22.05.2020 – 15:10

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

>Büdingen: Pärchen zusammengeschlagen – Wer konnte Tat beobachten?

Weiter unklar sind die Hintergründe einer handfesten Auseinandersetzung, die sich bereits am Montag, 20. April ereignete.

So waren auf dem Parkplatz des Deichmann-Schuhgeschäfts „An der Saline“ gegen 20 Uhr ein 36-jähriger Altenstädter sowie eine 39-Jährige aus Büdingen offenbar von mehreren Personen angegriffen- und mit Schlägen und Tritten verletzt worden.

Die Tatverdächtigen waren dann in zwei Autos gestiegen und davongefahren. Zeugen merkten sich deren Nummernschilder und verständigten schließlich die Polizei.

An besagtem Abend war aus einem anderen Grund auch ein Polizeihubschrauber über Büdingen im Einsatz (wir berichteten; https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4575903) .

Die Ermittler fragen nun nach weiteren Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen und den flüchtigen Tätern machen können. Hinweise bitte an die Polizei Büdingen unter 06042/96480.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell



Quelle

Bild: Symbolbild