22.05.2020 – 15:50

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

>Bad Vilbel: Diebe erbeuten Mercedes-Teile

Irgendwann zwischen Dienstag, 22 Uhr und Mittwoch, 13 Uhr muss es gewesen sein, dass Ganoven ein Fenster des in der Fröbelstraße abgestellten, hochmotorisierten Mercedes einschlugen. Sie bauten sie anschließend verschiedene, größtenteils elektronische, Fahrzeugteile aus und nahmen diese offenbar unerkannt mit. Der am Fahrzeug entstandenen Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere Tausend Euro.

Mögliche Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Vilbel (Tel: 06101/5460-0) zu melden.

+++

>Friedberg: Einbrecher stehlen Zigaretten

Am frühen Donnerstagmorgen machten sich Einbrecher gegen an einem Getränkemarkt in der Straße Am Hollerberg in Dorheim zu schaffen. Etwa gegen 04.15 Uhr hebelten sie eine Scheibe auf und gelangten so in die Verkaufsräume. Aus diesen entwendeten sie eine Vielzahl Zigarettenpackungen.

Möglicherweise in diesem Zusammenhang fiel Zeugen ein dunkler Mercedes in Tatortnähe auf.

Die Friedberger Kripo sucht nun nach potentiellen weiteren Zeugen der Tat. Konkret gilt es unter anderem zu klären, wem verdächtige Personen und Fahrzeuge in räumlicher Nähe zum Getränkemarkt aufgefallen sind. Hinweise bitte unter 06031/6010.

+++

>Büdingen: Diebstahl aus Geländewagen

Aus einem in der Friedrich-Fendt-Straße geparkten grauen Geländewagen von VW entwendeten Diebe zwischen Mittwoch, 20 Uhr und Donnerstag, 07.30 Uhr unter anderem eine Vielzahl Kinder-Cds und Kaugummi. Wie die Langfinger ins Fahrzeug gelangten konnten, ist bisher nicht bekannt.

Hinweise bitte an die Polizei in Büdingen unter Tel. 06042/96480.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell



Quelle

Bild: Symbolbild