22.05.2020 – 12:45

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

>Hirzenhain: Motorradfahrer offenbar übersehen – zwei Schwerverletzte

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad kam am gestrigen Vatertag in den Nachmittagsstunden in Hirzenhain.

Eine 40-jährige Fahrerin Skoda-Fahrerin aus dem Wetteraukreis war mit ihrem 19-jährigen Beifahrer von Gelnhaar kommend auf der L3183 in Richtung Nidda unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur B275 erfasste der PKW dann kurz vor 15 Uhr eine dort fahrende, schwarze Yamaha eines 46-Jährigen sowie dessen 45-jähriger Mitfahrerin aus dem Landkreis Fulda. Das Krad war unterwegs von Lißberg in Richtung Merkenfritz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte die Autofahrerin das Motorrad offenbar übersehen. Die beiden Biker wurden schwer verletzt und von Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Mögliche Zeugen des Unfallherganges werden gebeten, sich bei der Polizei in Büdingen (Tel: 06042/9648-0) zu melden.

+Hinweis: Eine Aufnahme der Unfallstelle gehört zur Meldung+

+++

>Friedberg: Audi zerkratzt

Den vor einer Gaststätte in der Straße „Vorstadt zum Garten“ abgestellten schwarzen Audi eines 39-jährigen Bad Nauheimers beschädigte ein Unbekannter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Der PKW wurde zwischen 19 – 00 Uhr ringsherum zerkratzt. Hinweise bitte an die Polizei Friedberg, Tel. 06031/6010.

+++

Friedberg: Wer nahm das Klapprad?

Ein rotes Klapprad der Marke „TERN“, Modell „Link C8“ stahlen Diebe irgendwann zwischen Mittwochnachmittag, 16.20 Uhr und Donnerstagmorgen, 10 Uhr aus einem nicht abgeschlossenen Fahrradschuppen eines Anwesens in der Fritz-Reuter-Straße. Hinweise auf den oder die Täter sowie bezüglich des Verbleibs des Drahtesels richten Sie bitte telefonisch unter 06031/6010 an die Polizei Friedberg.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell



Quelle

Bild: Symbolbild