– Presse

Roger Hoppe: 25-jähriges Dienstjubiläum in der Stadtverwaltung Hungen

Roger Hoppe ist für seine 25-jährige Tätigkeit für die Stadt Hungen von Bürgermeister Rainer Wengorsch geehrt worden. Als gelernter Landschaftsgärtner ist Hoppe seit 1995 für den städtischen Bauhof und seit 2015 im Freibad Hungen im Einsatz. „Da hätte ich ein Buch über die kuriosen Geschichten und Anfragen hier schreiben können“, sagte Hoppe bei der Ehrung und lachte in die Runde. Nur so viel: Nacktbaden ist im Freibad weiterhin verboten und die Einführung eines „Frischwassertages“ ist auch zukünftig nicht geplant. Bürgermeister Rainer Wengorsch würdigte die Arbeit des 61 Jährigen: „Sie haben all die Jahre wertvolle Arbeit mit viel Engagement und Herzblut für die Stadt geleistet“. Es sei immer etwas Besonderes, wenn ein Arbeitnehmer über so lange Zeit seinem Arbeitgeber verbunden bleibe, so Wengorsch weiter. Manuela Kluge, als direkte Vorgesetzte im Freibad, lobte die Ruhe und Besonnenheit Hoppes und sein freundliches Auftreten gegenüber Kollegen und Gästen.  

 

Zurück



Quelle: Stadt Hungen