„Willkommen in Bad Nauheim, Eishockeystadt mit Tradition“ ist auf dem Plakat zu lesen, was nun in der Eingangshalle des Bad Nauheimer Bahnhofs zu finden ist. In diesem Jahr feiert das Colonel-Knight-Stadion Jubiläum. Vor 75 Jahren hatte Paul R. Knight, Colonel der US-Armee, die Idee, ein Eisstadion für die, in Bad Nauheim und Friedberg stationierten, US-Soldaten zu bauen. 1946 wurde es eröffnet. Seither sind Bad Nauheim und Eishockey eng miteinander verbunden. Zu diesem Jubiläum wurde das Plakat im Bahnhof installiert. Bürgermeister Klaus Kreß begrüßt die Aktion: „Für die Bad Nauheimer bedeutet Eishockey Tradition und Leidenschaft.“ Kapitän und Stürmer Marc El-Sayed und Martin Schröer, Sprecher des Aufsichtsrats vom EC Bad Nauheim, sind von der Installation begeistert. „Jetzt werden alle ankommenden Reisenden und die Fans auch durch den EC Bad Nauheim empfangen“, so Schröer.

Quelle – Stadt Bad Nauheim