1.000 Euro für den guten Zweck – Deka unterstützt den Förderverein Wölfersheimer Schulen e.V.

on 4.1.2018

„Die Spende kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“, freut sich Eike See, 1. Vorsitzender des Schulfördervereins in Wölfersheim. „Die 1.000 Euro ermöglichen es uns, auch weiterhin das Frühstücksprojekt an der Jim Knopf Schule zu unterstützen.“ Bereits seit zehn Jahren fördert das Wertpapierhaus der Sparkassen das gesellschaftliche Engagement seiner Beschäftigten. Das Besondere an der Aktion “Deka – Engagiert vor Ort“ ist, dass nur gemeinnützige Organisationen unterstützt werden, in denen die Mitarbeiter aktiv sind oder die sie fördern, so wie etwa im Förderverein der Wölfersheimer Schulen e.V. 

„Ich freue mich, dass ich durch die Spende meines Arbeitgebers den Schulförderverein unterstützen kann, der mir besonders am Herzen liegt“, so Karsten Eben der bei der Deka im Bereich IT tätig ist. Wie auch in den Vorjahren wird ein Spendenbetrag in Höhe von 25.000 Euro zur Verfügung gestellt, sodass insgesamt 25 Einrichtungen finanzielle Unterstützung erhalten.

Das Gesellschaftliche Engagement der Deka-Gruppe

Die Deka-Gruppe engagiert sich auf vielfältige Weise für die Gesellschaft. Schwerpunkte ihrer Förderung liegen in den Bereichen Kunst und Architektur, sowie Wissenschaft, Sport und soziale Projekte. Besonderes Gewicht wird auf Kontinuität gelegt.

Mit renommierten Institutionen geht das Kreditinstitut langfristige Partnerschaften ein. Konzeptionell ist die Unterstützung darauf ausgerichtet, Ideen und Entwicklungen in das Blickfeld der breiten Öffentlichkeit zu rücken, die ohne finanzielle Absicherung nicht verwirklicht werden könnten.

Über die Deka:

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 283 Mrd. Euro (per 30.09.2017) sowie über vier Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlagepro­dukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus.

 

Bildunterschrift: Karsten Eben (DeKaBank) mit Tochter Mia, Natascha Oppler-Scharfe vom Frühstücksprojekt, Eike See vom Schulförderverein und Schulleitern Ulrice Fuß




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Baumschnittarbeiten Kreisstraße 173 zwischen Steinfurth und Wisselsheim

Mehr lesen

Verabschiedung des langjährigen Straßenmeisters Thomas Espenhain in der Straßenmeisterei Friedberg

Mehr lesen

Breites Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte – Becker-Bösch: mehr als 50 Bildungsangebote

Mehr lesen

Ältere Themen:

Kurse und Veranstaltungen der FBS in Butzbach

Mehr lesen

Kurse und Veranstaltungen der FBS in Friedberg, Bismarckstr. 2

Mehr lesen

Herzenswünsche von betroffenen Kindern sind Herzensangelegenheit von „Hand in Hand“

Mehr lesen