Ab durch die Mitte

on 17.6.2019

Büdingen: Nicht angepasste Geschwindigkeit, Drogen oder Alkohol dürften der Grund für einen Unfall am Dienstag, kurz nach 23 Uhr An der Saline/Reichardsweide sein. Der Fahrer eines Wagens erkannte den Kreisverkehr im Straßenverlauf wohl zu spät und fuhr nahezu exakt mittig durch das Grün. Auf der Rückseite kollidierte der Wagen mit einem Verkehrszeichen und richtete dabei einen Schaden von etwa 350 Euro an. Ohne sich als Verursacher zu erkennen zu geben flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle. Die Polizei Büdingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Beim Unfallauto scheint es sich um einen Van der Marke Mitsubishi zu handeln. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 in Verbindung zu setzen.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Senior beraubt

Mehr lesen

Babymassage nach Leboyer - Für Babys ab 6 Wochen

Mehr lesen

Entschleunigung und Achtsamkeit in herausfordernden Zeiten

Mehr lesen

Ältere Themen:

Liebevolle Betreuung garantiert – in der Kindertagespflege „Little Hobbits“

Mehr lesen

Stilles Örtchen für den Gesundheitsgarten - Neue Toilettenanlage für 60.000 Euro errichtet

Mehr lesen

251 Blutspender in Bad Nauheim - Günter Glaub spendet zum 150 Mal

Mehr lesen