Aus dem Polizeibericht

on 23.1.2018

Verkehrsschild in Rosbach besprüht ++ Bei Wegbeschreibung in Altenstadt beklaut ++ Vandalismus auf Schulgelände in Nidda ++ Handwerker in Rockenberg bestohlen ++ u.a.

Trickdieb erbeutet Bargeld

Altenstadt: In der Verlängerung der Helmershäuser Straße zwischen Waldsiedlung und Oberau hielt ein Mann am Montagmorgen, gegen 10 Uhr, eine 55-jährige Ortenbergerin mit ihrem PKW an und bat sie um Geld für Benzin. Als die Ortenbergin dem Mann kein Geld geben wollte, fragte er sie nach einer Wegbeschreibung und breitete dazu eine Karte aus. Hierdurch gelang es dem Fremden an eine Geldbörse der Ortenbergerin zu gelangen, aus welcher er zunächst unbemerkt das Scheingeld entwendete. Der Dieb soll mit einem blauen PKW Kombi unterwegs gewesen sein. Möglicherweise handelte es sich um einen Passant, an dem nicht näher bekannte bulgarische Kennzeichen angebracht waren. Der Täter wird als 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1.70m groß, mit südländischem Erscheinungsbild, dunklen kurzen Haaren und mit schickem dunkelblauen Mantel beschrieben. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um weitere Hinweise in diesem Zusammenhang. Wem ist der Mann ebenfalls aufgefallen? Wer kann weitere Hinweise zu seiner Person oder seinem Fahrzeug machen?

Reifen zerstochen

Büdingen: Am vergangenen Wochenende, zwischen Freitagabend und Samstagmorgen, zerstach ein Unbekannter zwei Reifen eines braunen Audi A4, der auf einem Parkplatz An der Fahrbach abgestellt war. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0.

Exhibitionist

Butzbach: In der Bahnunterführung am Butzbacher Bahnhof begegnete eine 16-jährige Butzbacherin am Freitagabend, gegen 19.30 Uhr, einem Mann, der die Hose offen hatte und an seinem Penis herumspielte. Der Mann ging in Richtung Kaiserstraße. Er wird als 30 bis 40 Jahre alt, 1.70 bis 1.80m groß, mit schwarzer Jacke, Kapuze über dem Kopf, schwarzem Tuch vor dem Mund und Jeans beschrieben. Weitere Hinweise auf ihn erbittet die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0.

Cube gestohlen

Butzbach: In der Hirschgasse entwendete ein Dieb zwischen 22 Uhr am Sonntag und 08 Uhr am Montag ein flashorange-farbenes Cube Aim Pro Mountainbike im Wert von 500 Euro. Das Fahrrad war mit einem Schloss am Fahrradständer gesichert, was den Dieb offenbar nicht von seiner Tat abhielt. Hinweise auf den Verbleib des Zweirades erbittet die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0.

Scheibe beschädigt

Friedberg: Eine Scheibe auf der Rückseite eines BMW-Autohauses in der Pfingstweide beschädigten Unbekannte am vergangenen Wochenende. Zwischen Freitagabend und Montagnachmittag muss der Schaden entstanden sein. Die Beschädigung ließ keinen Einstieg in das Autohaus zu. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise.

Bierdiebe

Karben: Zwei Kisten Bier aus einem Getränkemarkt in der Bahnhofstraße in Kloppenheim versuchten zwei Diebe am Montagnachmittag, gegen 17 Uhr, zu entwenden. Ein Mitarbeiter bemerkte den Versuch und verfolgte die Täter. Daraufhin ließen sie die Bierkästen stehen. Einer der Männer konnte vom Mitarbeiter an der Flucht gehindert werden, dem anderen gelang es zu entkommen. Er wird als 25 bis 30 Jahre alt, 1.80m groß, mit dunklen Haaren, osteuropäischem Erscheinungsbild, schwarzer Jacke und Jeans beschrieben. Um Hinweise auf den Täter bittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0. Sein 40-jähriger Komplize aus Polen wurde vom Marktmitarbeiter an die Polizei übergeben.

Vandalismus auf Grundschulgelände

Nidda: Am Heiligen Kreuz richteten Vandalen am Wochenende auf dem Gelände einer Grundschule einen Schaden von rund 1000 Euro an. Zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 07.30 Uhr, schlugen die Täter zwei Fenster im Erdgeschoss ein. Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Nidda, Tel. 06043-984-707, mitzuteilen.

Werkzeuge aus Handwerkerbus gestohlen

Rockenberg: Ohne Werkzeuge stand ein Handwerker am Montagmorgen da, als er den weißen Ford Transit öffnete, der am Wochenende auf dem Gelände der Zimmerei Am Sandberg in Oppershofen abgestellt war. Diebe durchbrachen zwischen 18 Uhr am Freitag und 07 Uhr am Montag das Schloss des Pritschenwagens und entwendeten neben Bohrmaschine und Flex weitere Werkzeuge im Wert von rund 4000 Euro. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, bittet um Hinweise.

Jugendlicher besprühte Verkehrsschild

Rosbach: Eine Gruppe von vier Jugendlichen hielt sich am Donnerstag, gegen 20.20 Uhr, in der Rodheimer Straße in Nieder-Rosbach auf. Einer von ihnen soll ein Verkehrsschild (rund, mit weißem Pfeil auf blauem Grund) mit schwarzer Lackfarbe besprüht und damit beschädigt haben. Der Täter wird als 13 bis 15 Jahre alt, kräftig, mit Brille, heller Jacke und schwarzem Brustbeutel um den Hals beschrieben. Weitere Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, entgegen.

Pfanne auf Herd vergessen

Wölfersheim: Rauch aus einem Mehrfamilienhaus meldeten Anwohner der Berliner Straße am Montagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, der Rettungsleitstelle. Wie sich herausstellte, entstand dieser durch eine auf dem Herd vergessen Pfanne mit Öl. Aufgrund der Rauchentwicklung kamen drei Hausbewohner zur Untersuchung ins Krankenhaus. Ein Sachschaden entstand nicht.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Autoteile-Diebe trieben in Nieder-Mörlen ihr Unwesen

Mehr lesen

Arbeitskreis Tourismus startet am Donnerstag ins Jahr 2018

Mehr lesen

Eishockey unterm Wellblechdach

Mehr lesen

Ältere Themen:

Drei Verletzte - Hinweise auf Täter erbeten

Mehr lesen

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen

Das Leben schreibt die schönsten Geschichten

Mehr lesen