Aus dem Polizeibericht

on 1.2.2018

Fahrräder in Bad Nauheim gestohlen ++ Einbruch in Nieder-Mörlen ++ versucht Handtasche zu entrissen ++ Fußgängerin in Bad Vilbel angefahren ++ Graffiti an Schule in Gedern ++ u.a.

Nauheimerin hielt Handtasche fest

Bad Nauheim: Am Montagmittag, gegen 12 Uhr, ging eine 64-jährige Bad Nauheimerin die Karlstraße entlang. In der Nähe der Bushaltestelle am Friedrich-Ebert-Platz kamen ihr zwei Jugendliche entgegen. Einer von ihnen versuchte der Rentnerin die Handtasche zu entreißen. Diese hielt sie jedoch ganz fest und schrie zudem laut um Hilfe, so dass der Fremde aufgab und gemeinsam mit seinem Begleiter in Richtung Innenstadt die Flucht ergriff. Die beiden Jugendlichen sollen etwa 15 Jahre alt gewesen sein, eine weitere Beschreibung ist nicht möglich. Da die Bad Nauheimerin um Hilfe rief, wurden aber möglicherweise Passanten auf den Vorfall aufmerksam. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet diese um weitere Hinweise zur Tat und den beiden Jugendlichen.

Fahrräder gestohlen

Bad Nauheim: Gegenüber einem Bankinstitut am Fahrradständer in der Stresemannstraße stellte ein Bad Nauheimer am Samstag, gegen 20.30 Uhr, sein grau-blaues Cube Analog Mountainbike ab und schloss es an. Am Montagmittag, gegen 12.30 Uhr, fehlte von dem Zweirad im Wert von rund 200 Euro jede Spur. Aus einem Carport auf einem Grundstück in der Ludwigstraße entwendete ein Dieb am vergangenen Donnerstag (25. Januar) ein Cube und ein Bergamont Mountainbike. Der Täter hebelte eine Tür auf, um an die Zweiräder im Wert von 1000 Euro zu gelangen. Die Tatzeit liegt zwischen 15 und 17.30 Uhr. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise auf den Verbleib der Zweiräder.

Einbrecher nutzten kurze Abwesenheit

Bad Nauheim: Schmuck und Bargeld entwendeten Einbrecher am Mittwoch aus einem Reihenhaus in der Vordersten Weide in Nieder-Mörlen. Die Hausbewohner hatten zwischen 11.30 und 12.35 Uhr das Haus nur kurz verlassen. In dieser Zeit brachen die Täter die Haustür auf und durchsuchten die Wohnräume. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, entgegen.

Fußgängerin angefahren

Bad Vilbel: Eine 51-jährige Frankfurterin befuhr mit ihrem PKW am Mittwoch, gegen 17.50 Uhr, die Kasseler Straße. Am Kreisverkehr übersah sie vermutlich eine Fußgängerin, die am Zebrastreifen die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fußgängerin - eine 54-jährige Bad Vilbelerin, schwer verletzt wurde. Mögliche Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

In den Gegenverkehr geraten

Bad Vilbel: Von Karben nach Bad Vilbel fuhr ein 48-jähriger Bad Vilbeler am Mittwochmorgen, gegen 10 Uhr mit seinem Toyota. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Fahrer dabei im Bereich der Anschlussstelle Dortelweil in den Gegenverkehr. Dort stieß er gegen einen entgegenkommenden LKW, der von einem 43-jährigen Maintaler gefahren wurde. Der Bad Vilbeler zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu und wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. PKW und LKW mussten abgeschleppt werden.

Graffiti an Schulgebäude

Gedern: Auf rund 2500 Euro beläuft sich nach ersten Schätzungen der Schaden, den Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch auf einem Schulgelände in der Pestalozzistraße anrichteten. Zwischen 17 Uhr am Dienstagabend und 06.30 Uhr am Mittwochmorgen besprühten sie die Außenfassade von mehreren Gebäudetrakten mit roter und blauer Farbe. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um Hinweise, wer sich außerhalb der Schulzeit auf dem Gelände aufhielt.

Scheibe mit Spaten eingeschlagen

Karben: Bargeld und eine Sonnenbrille konnte ein Dieb am Mittwoch, zwischen 16 und 21.45 Uhr, aus einem weißen VW Polo entwenden, der im Günter-Reutzel-Weg in Klein-Karben abgestellt war. Der Täter schlug die Beifahrerscheibe mit einem Spaten ein und konnte so in den Innenraum des Fahrzeuges gelangen. Den Spaten ließ der Dieb am Tatort zurück. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise in diesem Zusammenhang.

Einbruch in Ober-Hörgern

Münzenberg: Am Mittwoch, zwischen 07.10 und 17.30 Uhr, nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Lerchenstraße in Ober-Hörgern. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten Schränke und Räumlichkeiten nach Wertsachen. Beute konnten sie dabei nach bisherigem Sachstand nicht machen. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0.

Fußgänger touchiert

Nidda: In Höhe des Kinoparkplatzes an der Krötenburg lief ein 22-Jähriger aus Nidda am Dienstagnachmittag auf dem Gehweg entlang. So laufend erwischte ein noch unbekannter Fahrzeugführer mit dem Spiegel seines Fahrzeuges den Fußgänger am Arm, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt trotz allem in Richtung Bismarkstraße fort. Die Polizei in Nidda, Tel. 06042-984-707, bittet mögliche Zeugen des Unfalls um Hinweise.

Motorsäge geklaut

Nidda: Aus einer unverschlossenen Scheune in der Landwehrstraße in Ulfa entwendete ein Dieb zwischen 16 Uhr am Samstag und 13 Uhr am Dienstag eine Stihl Motorsäge im Wert von 200 Euro. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Nidda, Tel. 06043-984-707, entgegen.

Brand im Mehrfamilienhaus

Wölfersheim: Am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, brach in der Küche einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Römerstraße in Södel ein Feuer aus, welches von der Feuerwehr abgelöscht werden musste. Wie es zu dem Brand kam müssen die weiteren Ermittlungen klären. Ein 51-jähriger Bewohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. In der Küche entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Erst entspanne ich - dann konzentriere ich mich Entspannung für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter

Mehr lesen

Die Welt begreifen lernen in der Kindertagesstätte Sterntaler in Gedern

Mehr lesen

Entdecken, genießen und wohlfühlen in Bad Nauheim

Mehr lesen

Ältere Themen:

Kindertagespflegepersonen diskutieren im Kreishaus: viele Fragen, viele Antworten, viele Ideen

Mehr lesen

Neue Öffnungszeiten der Bad Nauheimer Wohnungsbaugesellschaft

Mehr lesen

Einbau von Rasengittersteinen auf der K 194 zwischen Nidda/Ulfa und Nidda/Eichelsdorf - Vollsperrung mit Umleitung in der Zeit vom 05.02 bis 25.02.2018

Mehr lesen