Bad Nauheim startet in die Wandersaison

on 21.3.2018

Der bevorstehende Frühling sorgt bei Wanderern, die fit in die neue Saison starten wollen, für Hochstimmung. Damit das Vergnügen ausreichend genossen werden kann, wurden die Wegstrecken rund um Bad Nauheim von Thomas Gärtner (PBV Tourismus Consulting) auf Sicherheit und Markierung überprüft. Mit Abschluss der Arbeiten Anfang März steht dem Wandervergnügen nichts mehr im Weg.

Gut für Körper und Geist

Wandern, auch in flacheren Gefilden, ist gesund. Je nach Schwierigkeit verbrennt der Körper schon bei einer Stunde Wandern zwischen 400 und 700 Kalorien. Kraft und Ausdauer werden gefördert und das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Die gute Durchblutung wirkt sich zudem positiv auf Gelenke und Knochen aus, so dass der Osteoporose vorgebeugt werden kann. Weitere Vorteile des Wanderns sind vor allem die Senkung des Blutdrucks und Körperfetts.

Von der aktiven Bewegung profitiert allerdings nicht nur der Körper, sondern auch das Gehirn. Denn durch das Wandern wird die Hirnaktivität angeregt, so dass das Konzentrationsvermögen, die Reaktionszeit und die Fähigkeit, schnell zwischen Aufgaben hin und her zu wechseln, gesteigert werden. Gleichzeitig werden Stress abgebaut, Sinneswahrnehmungen gefordert und die Kreativität angeregt, was auch bei der Vorbeugung von psychischen Erkrankungen helfen kann. Dazu reichen oft schon 20 Minuten Bewegung pro Tag aus.

 

 




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Landratswahl – Kreiswahlausschuss bestätigt Stichwahlergebnis – keine besonderen Vorkommnisse

Mehr lesen

Baumfällarbeiten an der L 3184 zwischen Ortenberg/Gelnhaar und Abzweig K 216

Mehr lesen

Minigolfanlage im Kurpark erwacht aus Winterschlaf

Mehr lesen

Ältere Themen:

Kleinkinder – Tanzen für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Mehr lesen

Asphaltarbeiten auf der K 243 in der Ortsdurchfahrt Niddatal/Kaichen

Mehr lesen

Der Präsident des Hessischen Tennisverbandes und dessen Vize Präsidentin zu Gast bei der TSG Himbach

Mehr lesen