Das „Trotzalter“ meistern

on 25.1.2018

Ein Familylab-Workshop mit Anregungen und Inspiration für den Familienalltag basierend auf den Wertgrundlagen Jesper Juuls - mit Jeannette Emmerich

„Nein, nein, nein, nein…“ Das hören Eltern von 2-Jährigen den ganzen Tag! Aus dem süßen Baby ist ein trotziger kleiner Widersetzer geworden. Das macht den Alltag beschwerlich, stört das Harmoniebedürfnis der Eltern und strapaziert die Eltern-Kind-Beziehung. Zähneputzen, Essen, Schlafengehen, Anziehen und mehr sind Bereiche, in denen es immer wieder zu Konflikten kommt.

Warum die „Trotzphase“ so wichtig ist für die Kinder und wie die Erwachsenen besser damit umgehen können, damit es für alle einfacher wird, ist Inhalt dieses Workshops.

An vielen Beispielen und den täglichen Konflikten der Teilnehmer beleuchten wir verschiedene Möglichkeiten des Umgangs mit dem „Trotzanfall“. Impulsreferate geben Einblick in die Hintergründe des Verhaltens der Kinder und der Eltern.

Kurs-Nr.:  129

Kosten:  30 € pro Teilnehmer; € 45,- pro Paar

Termin: Sa. 10.02.2017

Uhrzeit: 10.00 bis 13.00 Uhr

Anmeldung bitte über das Büro des MüZe.

 

Weitere Infos erhalten Sie im Büro des MüZe unter Tel.: (0 60 34) 50 98 97 4, Fax: (0 60 34) 50 98 97 0 oder senden Sie ein E-Mail: info(at)mueze-karben(dot)de.

Weitere Infos unter www.mueze-karben.de.

 




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

„Slam Poetry zum Gedenken"

Mehr lesen

Brückenschäden auf der B 3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen Bad Vilbel und Preungesheimer Dreieck werden bereits ab kommender Woche beseitigt

Mehr lesen

„Aus dem Amtsverkündungsblatt für den Kreis Friedberg vor 100 Jahren“ - Januar 1918

Mehr lesen

Ältere Themen:

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen

Das Know-how der Ingenieurskunst

Mehr lesen

Tatverdächtige ermittelt - Brand im Keksregal in Niddaer Supermarkt hätte schlimme Folgen haben können

Mehr lesen