Der Präsident des Hessischen Tennisverbandes und dessen Vize Präsidentin zu Gast bei der TSG Himbach

on 21.3.2018

Kai Burkhardt und Romina Bergmann machen Station in Limeshain

Am letzten Freitag, den 16.März 2018 konnte sich der Vorstand der TSG Himbach über den Besuch des Präsidenten des Hessischen Tennisverbandes, Kai Burkhardt und der Vize-Präsidentin Romina Bergmann freuen.

Der Vorstand des Limeshainer Tennisklubs hatte das Angebot der beiden HTV Vorstandsmitglieder wahrgenommen, sich über die gegenwärtige Situation und Mitgliederentwicklung in hessischen Tennisklubs wahr zu nehmen.

Auf der Agenda standen Themen, wie Jugendarbeit, Werbe strategien, Veranstaltungen, Aufbau eines Jugendassistenztrainers, Mitgliederwerbung von Erwachsenen. Auch wurden Themen, wie Alterstruktur und Überalterung von Vereinen, sowie Vereinsprogramme für Ü-60 Mitglieder besprochen. Kai Burkhardt, der HTV Präsident konnte an diesem Abend gute und wertvolle Tipps und Ideen an den TSG Vorstand weitergeben. Auf der nächsten Vorstandssitzung soll ein HTV Vorschlag zur Mitgliederwerbung beschlossen und zu Saisonanfang beschlossen umgesetzt werden. Romina Bergmann stellte fest, dass der TSG Vorstand im Vergleich zu Vorständen von hessischen Tennisklubs schon deutlich weiter ist. In Himbach hat der Vorstand die Probleme erkannt und ist bereit dem entgegen zu arbeiten. Dabei kann er, wie Bergmann und Burkhardt versicherten, auf die Unterstützung des HTV zählen. Beide Seiten wollen in einem regelmäßigen Informationsaustausch bleiben.

 

 

 

 




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Bad Nauheim startet in die Wandersaison

Mehr lesen

Kleinkinder – Tanzen für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Mehr lesen

Asphaltarbeiten auf der K 243 in der Ortsdurchfahrt Niddatal/Kaichen

Mehr lesen

Ältere Themen:

Straßenbauarbeiten auf der K 10 bei Bad Vilbel/Dortelweil

Mehr lesen

Wanderung in die Hölle und die Klosterwiesen von Rockenberg

Mehr lesen

Reparatur Café im Mütter- und FamilienZentrum Karben am Donnerstag, 01.03.2018

Mehr lesen