Die Polizei in Friedberg hat einen neuen Dienststellenleiter

on 31.5.2019

Christof Stark heißt der neue Dienstellenleiter der Polizeistation in Friedberg. Er löst den bisherigen Dienstellenleiter Ulrich Römer ab, der dieser Tag in den Ruhestand ging.

Schon seit vielen Jahren ist Christof Stark für die Polizei in der Wetterau im Einsatz. Zuletzt leitete der Polizeihauptkommissar seit 2010 die Polizeistation in Büdingen. Selbst in der Wetterau Zuhause, kennt er sein neues Dienstgebiet gut und freut sich nun einen kürzeren Weg zur Arbeit zu haben. Dabei ist der Weg für ihn kein neuer. Einige Jahre hat er schon in Friedberg gearbeitet. Zunächst bei der Führungsgruppe der Polizeidirektion, dann als stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeistation Friedberg. Nach seinem Wechsel im Jahr 2010 in die östliche Wetterau kommt er nach neun Jahren nun also in ein gut bekanntes Dienst- und Aufgabengebiet zurück.

"Die Präventionsarbeit und eine gute Zusammenarbeit mit den Kommunen liegen mir besonders am Herzen", erklärte Christof Stark, als er mit Wirkung zum 01. Juni im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der letzten Woche von Polizeivizepräsident Peter Kreuter offiziell in sein Amt eingeführt wurde. "Eine offene und transparente Kommunikation sind das A und O in der Zusammenarbeit, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Dies gilt sowohl im Innenverhältnis mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, als auch mit Externen und Behörden."

Peter Kreuter prophezeite dem Polizeihauptkommissar bei seinen einführenden Worten, dass ihm die Arbeit in Friedberg sicher nicht ausgehen werden, sei die größte Polizeistation der Wetterau doch auch gleichzeitig deren Aushängeschild. Viel Erfolg und ein glückliches Händchen für seine Tätigkeit wünschte auch die neue Leiterin der Polizeidirektion Wetterau, Kriminaldirektorin Anja Fuchs, dem neuen Dienststellenleiter.

Neben aller in die Zukunft gerichteten Blicke, gab es aber zur Einführung von Christof Stark auch einen Blick in die Vergangenheit, wurde doch gleichzeitig der ehemalige Dienststellenleiter, Ulrich Römer, in den Ruhestand verabschiedet, der seit 2007 die Polizeistation in Friedberg leitete und das Staffelholz nun an seinen Nachfolger übergab.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Seniorenwegweiser für den Wetteraukreis erschienen

Mehr lesen

Galerie im Kreishaus - Landrat Jan Weckler eröffnet Ausstellung mit Werken von Joerg Eyfferth

Mehr lesen

Nächste Rentenberatung in Bad Nauheim

Mehr lesen

Ältere Themen:

Museumszugfahrt nach Münzenberg

Mehr lesen

Mama gesucht - Polizei unterstützt tierische Familienzusammenführung

Mehr lesen

Jeder zweite Gegenstand kann repariert werden - Reparatur-Café wirkt nachhaltig und umweltschonend

Mehr lesen