Ein besonderes Weihnachtsgeschenk

on 20.12.2017

Die Knirpse des Kindergartens warten gespannt und unruhig auf ihren Stühlen. Gleich kommt der Nikolaus. Nach einem gemeinsamen Weihnachtslied besuchte er die Hamster und Mäuse des Kindergartens Pusteblume Wohnbach dann auch. Bevor die Kinder allerdings ihre Geschenke erhielten, zog dieser ein etwas ungewöhnliches Geschenk aus seinem Sack.

Daisy Naumann half dabei den großen Scheck aus dem Sack zu ziehen. Es handelt sich um eine Spende der Interhyp, die sie als Mitarbeiterin an Einrichtungsleiterin Marina Riesner übergab. Stolze 500 Euro werden für zusätzliche Angebote im Kindergarten eingesetzt. So kommen die Kinder bald in den Genuss von Workshop zu den Themen Geometrie, Licht und Schatten als auch Wahrnehmung und Bewegung. Riesner bedankte sich im Namen des Teams für die großzügige Unterstützung, mit der die Angebote weiter ausgebaut werden können.

Über die Interhyp-Initiative: Mit dem Förderprogramm „Interhyp-Initiative“ unterstützt der größte Anbieter von privaten Baufinanzierungen das soziale und gesellschaftliche Engagement seiner Mitarbeiter. Gefördert werden Projekte aus gemeinnützigen Organisationen, zu denen der Interhyp-Mitarbeiter einen Bezug hat und die von ihm aktiv vorgeschlagen wurden.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Für den Winter gerüstet: Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler besucht den Bauhof des Wetter-aukreises

Mehr lesen

Jetzt auch an der Singbergschule Wölfersheim: Leistungskurs Sport

Mehr lesen

Die Wetterau prosperiert

Mehr lesen

Ältere Themen:

Süße Handwerkskunst

Mehr lesen

Neues Software-Paket für Grund und Förderschulen im Wetteraukreis

Mehr lesen

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen