Geld an vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter überwiesen

on 22.3.2018

Büdingen: Bei einem Senior aus Büdingen meldete sich am Dienstagmorgen ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter. Ihm gelang es das Vertrauen des Büdingers zu erlangen und ihn dazu zu bringen drei Überweisungen zu tätigen, die einen Gesamtwert von rund 250 Euro ausmachen.

Erst im Nachhinein bemerkte der Senior den Betrug und erstattete Anzeige bei der Polizei. "Microsoft-Mitarbeiter rufen nie an! Sollte sich jemand als solches bei Ihnen ausgeben, dann müssen Sie immer von einem Betrugsversuch ausgehen! Legen Sie einfach auf und ermöglichen Sie auf keinen Fall Zugriff auf Ihren Computer!"




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Hunderettung

Mehr lesen

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen

Luft, Licht und Raum in der Kinderbetreuung ist auch im Container möglich

Mehr lesen

Ältere Themen:

Elektromobilität in Bad Nauheim

Mehr lesen

Ungebremste Frauenpower – Die Schönen Mannheims brillierten beim Internationalen Frauentag in Bad Nauheim

Mehr lesen

Erlebnistage für Jungs – noch freie Plätze

Mehr lesen