Jetzt auch an der Singbergschule Wölfersheim: Leistungskurs Sport

on 20.12.2017

Das Angebot der Singbergschule als Schule mit sportlichem Schwerpunkt wird ab dem kommenden Schuljahr auch für die höheren Klassen abgerundet: 

Zum Einstieg in die 5. Klasse können die Grundschüler zwischen Sportklasse und Regelklasse wählen. In der Sportklasse wird der Sportunterricht mit 5 Wochenstunden über die gesamte 5. und 6. Klasse erteilt. Der Fachunterricht in allen anderen Fächern entspricht dem der Regelklasse.

In der Jahrgangsstufe 7 steht für alle Schülerinnen und Schüler eine Skifreizeit in den österreichischen Alpen auf dem Programm. Zusätzlich wird in den Klassen 7 bis 10 das eigentliche Schulangebot um eine große Auswahl von Sport-AGs erweitert. Das können z. B. sein: Parkour, Kung-Fu, Kickboxen-Selbstverteidigung, Fußball auf verschiedenen Niveaus, Handball, Judo, Step-Aerobic oder Basketball. Des Weiteren nimmt die Singbergschule regelmäßig in verschiedenen Sportarten am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Hier konnten sich Mannschaften der Schule auch schon für die Finalrunde in Berlin qualifizieren. Fußball und Handballcamps in den Ferien runden das Sportangebot der Mittelstufe ab.

Ermöglicht wird dieses breite Angebot durch die Kooperation mit verschiedenen Vereinen, finanziert zum großen Teil über das hessische Ganztagsprogramm.

In der Oberstufe gibt es seit ihrer Gründung im Jahr 2015 für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, zwischen 2- und 3-stündigen Sportkursen zu wählen. Ab dem kommenden Schuljahr 2018/19 wird die Singbergschule zusätzlich auch einen 5-stündigen Sportleistungskurs anbieten können. Die Schulleitung ist auf das Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Qualifikationsphase gespannt. Erste Stimmen äußerten sich sehr positiv dazu, zumal der neue Campus mit den Sportplätzen und Sporthallen sehr gute Rahmenbedingungen bietet. Dieses Angebot richtet sich auch an alle sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler der Region.

Alle interessierten Eltern sowie Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, sich am Tag der offenen Tür am 20. Januar 2018 von 10 bis 13 Uhr in der Singbergschule über die Angebote der Schule in den Jahrgängen 5 bis 13 zu informieren. Ganz besonders angesprochen sind die Schülerinnen und Schüler der jetzigen 4., 6. und 10. Klassen sowie deren Eltern.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Finanzkompetenzen von Auszubildenden stärken - Workshop Ohne Moos nix los im Seminargebäude der IHK Gießen-Friedberg

Mehr lesen

Die traurigen Überreste einer Spende - Weihnachtsbäume für Kirchen zerschnitten und teilweise geklaut

Mehr lesen

Für den Winter gerüstet: Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler besucht den Bauhof des Wetter-aukreises

Mehr lesen

Ältere Themen:

Die Wetterau prosperiert

Mehr lesen

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk

Mehr lesen

Süße Handwerkskunst

Mehr lesen