Wetterauer Nachrichten - Karbener Nachwuchsreiter erfolgreich - Sonderehrenpreis für Ausbilder


Karbener Nachwuchsreiter erfolgreich - Sonderehrenpreis für Ausbilder

on 6.7.2017

Am letzten Wochenende starteten die Nachwuchsreiter des Karbener Reit- und Fahrvereins beim großen Reitturnier des RFV Reichelsheim/Wetterau.

Im Reiterwettbewerb auf Schulpferden mit Ausbilderwertung siegten Eowyn Wamser auf „Aragon“ und Jana Verkamp auf „Liones“ gleichauf in der 2. Abteilung, Marie Elshorst auf „Kleiner Donner“ und Nathalie Meixner auf „Liones“ belegten Platz zwei und Platz drei in der 1. Abteilung. Für Lea Ruffing auf „Kleiner Donner“ und Valea Pöppinghaus auf „Aragon“ wurden es Platz drei und Platz vier in der 3. Abteilung.
In der Gesamtwertung bescherten sie damit ihrem Trainer Thomas Wamser einen Sonderehrenpreis als bester Ausbilder.
Weiterhin konnte Eowyn Wamser mit „Aragon“ den Reiterwettbewerb mit drei Sprüngen für sich entscheiden, Marie Elshorst belegte hierbei mit „Kleiner Donner“ Platz drei.
Bei den Wiedereinsteigern konnte sich Svetlana Schneider mit Schulpferd „Suri“ den zweiten Platz in der E-Dressur sichern.
Auch die Kleinsten kamen zum Einsatz. Zusammen mit ihrer Trainerin Stella Verbis und Schulpony „Maja“ erritten Melina Zander und Filisha Wamser Platz drei und vier in der Führzügelklasse.
Der Reit- und Fahrverein Karben bietet Kindern und Jugendlichen, die nicht über eigene Pferde verfügen, die Möglichkeit, auf vereinseigenen Schulpferden an Turnieren teilzunehmen.




Zurück




Neuere Themen:

15. Tage der Industriekultur Rhein-Main in Bad Nauheim

Mehr lesen

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen

Ältere Themen:

Auf dem Sportplatz randaliert...

Mehr lesen

Sieben Wochen im Jahr entscheiden über eine gute Kirschenernte.

Mehr lesen

logo