Senior beraubt

on 18.6.2019

Bad Nauheim: Hinweise nach einem Raub in der Franz-Groedel-Straße erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Am Freitagmorgen, den 07. Juni, sprach eine Frau in der Parkstraße einen 76-jährigen Bad Nauheimer an und erbat eine Wegbeschreibung. Kurz darauf, gegen 11.10 Uhr, sprach dieselbe Frau den Senior in der Franz-Groedel-Straße erneut an. Sie schmiegte sich eng an ihn, wollte sich angeblich bei ihm für die Wegbeschreibung zuvor bedanken und löste dabei seine teure Rolex-Armbanduhr von seinem Handgelenk. Der Senior wehrte sich heftig, trat nach ihr und fiel mit ihr zu Boden, wobei er selbst Tritte der Frau einstecken musste. In einem Handgemenge gelang es der Frau die Uhr an sich zu nehmen und damit zu fliehen. Sie stieg in einen grau-braunen / anthrazitfarbenen älteren VW Golf mit ausländischem - vermutlich spanischem - Kennzeichen ein, in dem ein Fahrer mit laufendem Motor auf sie wartete. Der PKW fuhr über die Parkstraße in die Frankfurter Straße in Richtung Ober-Mörlen davon. Der Senior trug bei dem Gerangel leichte Verletzungen davon.

Nach der Vernehmung von Zeugen der Tat, gibt es nun einige Anhaltspunkte, zu denen die Polizei weitere Hinweise benötigt. Die Täterin und ihr Mittäter im Auto beobachteten den Senior vermutlich bereits, als er aus der Löwen-Apotheke in der Friedrichstraße kam. Nach der Ansprache durch die Frau in der Parkstraße verfolgten die Täter den Senior vermutlich weiter bis zur Franz-Groedel-Straße. Der Fluchtwagen / VW Golf fiel bereits in der Parkallee auf, wo er im Bereich einer Ladestelle für E-Autos in zweiter Reihe mit laufendem Motor wartete. Die Polizei hofft auf Zeugen, die weitere Hinweise auf den PKW und dessen Kennzeichen geben können.

Die Frau wird mit einem Alter von Ende 20, etwa 1.65m groß, dunkelbraunen schulterlangen Haaren und südländischem Erscheinungsbild beschrieben. In der Parkstraße trug sie einen dunkelblauen, fast schwarzen Anorak, in der Franz-Groedel-Straße hatte sie diesen ausgezogen und hatte ein helles T-Shirt an. Sie sprach mal in gebrochenem Englisch, mal in gebrochenem Deutsch.

Die Polizei bittet um weitere Hinweise auf die Frau und um Hinweise auf ihren Begleiter im PKW. Wo hielten sich beide vor oder nach der Tat auf? Sprachen sie vielleicht auch andere Passanten in Bad Nauheim an? Jeder Hinweis kann hilfreich sein.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Altenstadt sucht den Dressur-Kreismeister Main-Kinzigtal

Mehr lesen

Vortragsabend „Die Keltenfürstin von der Heuneburg“

Mehr lesen

Hundertpro mehr Zukunft mit Berufsabschluss

Mehr lesen

Ältere Themen:

Babymassage nach Leboyer - Für Babys ab 6 Wochen

Mehr lesen

Entschleunigung und Achtsamkeit in herausfordernden Zeiten

Mehr lesen

Liebevolle Betreuung garantiert – in der Kindertagespflege „Little Hobbits“

Mehr lesen