Süße Handwerkskunst

on 20.12.2017

Seit 1991 ist die Confiserie Odenkirchen in Bad Nauheim ansässig. Konditormeister Edgar Odenkirchen steht für höchste Qualität und exklusiven Genuss aus Schokolade, wie Stephanie Becker-Bösch bei einem Besuch erfuhr.

Schon ab dem ersten Bissen verführen die Pralinen, individuell angefertigte Torten und Schokoladen den Gaumen der Kundschaft. Bei Edgar Odenkirchen werden keine chemischen Zusätze oder Konservierungsstoffe beigefügt, in dem traditionell ausgerichteten Handwerksbetrieb ist Qualität und Produktreinheit das oberste Gebot. Die Konfitüren sind nach Hausfrauenart selbst hergestellt, ausschließlich beste Früchte, Zucker und in einigen Konfitüren ein kleines "Schnäpschen" sind die Zutaten.

„Ich bin sehr beeindruckt von der Leidenschaft, mit der hier in der Confiserie Odenkirchen das Konditorhandwerk ausgeübt wird. Handwerkskunst, die mit Passion, Liebe und Hingabe ausgeübt wird, ist ein Garant für ein stabiles Unternehmen“, stellt Stephanie Becker-Bösch fest. „Gerade bei der Herstellung von Lebensmitteln ist es wichtig, dass höchster Wert auf den reinen unverfälschten Genuss gelegt wird und keine chemischen Zusätze verwendet werden. Da stimme ich mit Edgar Odenkirchen überein. Traditionelles Handwerk, köstliche Kleinkunst mit persönlicher Note – Confiserie oder Konditor-meisterei ist wirklich ein sehr schöner Beruf. Wer gern etwas mit den eigenen Händen gestaltet und Freude an kreativer Betätigung hat, wer Interesse am Umgang mit frischen Rohstoffen und Produkten hat, für den kann sich hier ein beruflicher Traum erfüllen.“

 

Bild: Edgar Odenkirchen und Stephanie Becker-Bösch 




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Jetzt auch an der Singbergschule Wölfersheim: Leistungskurs Sport

Mehr lesen

Die Wetterau prosperiert

Mehr lesen

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk

Mehr lesen

Ältere Themen:

Neues Software-Paket für Grund und Förderschulen im Wetteraukreis

Mehr lesen

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen

Altglascontainer quellen über

Mehr lesen