Über 100 Jahre Metzgerei und über 100 Jahre Familienbetrieb - die Metzgerei Fischer in Nidda

on 7.2.2018

Das Familienunternehmen wird mittlerweile in der vierten Generation geführt. Neben dem Hauptsitz im Niddaer Ortsteil Unter-Schmitten gibt es noch eine Filiale in Nidda am Marktplatz. Stephanie Becker-Bösch besuchte das Traditionsunternehmen.

Bei der Metzgerei Fischer wird auf Tradition, Qualität und Frische großen Wert gelegt, die Schweine, Rinder und Lämmer werden direkt von Landwirten aus dem Raum Nidda und der Wetterau bezogen und selbst geschlachtet. Kalbfleisch aus eigener Schlachtung, Wild aus den Revieren rund um Unter-Schmitten sowie Geflügel vom Geflügelhof aus der Rhön komplettieren das Fleischangebot.

„Gutes Fleisch für eine gesunde Ernährung bedeutet für mich, artgerechte Haltung und Behandlung der Tiere, möglichst Futter aus eigenem Anbau, kurze und schonende Transportwege und vor allem ein ruhiger Schlachtvorgang. Wie ich heute erfahren habe, werden die Wurstprodukte auch hier im Haus hergestellt. Traditionsreiche kleine und mittelständische Unternehmen prägen die Wetterau. Und wenn dazu noch die Maxime des Betriebes kommt, den Anspruch der Kundschaft nach mit handwerklicher Meisterqualität hergestellten Produkten zu erfüllen, dann passt alles zusammen. Gegessen wird immer, lautet ein bekannter Spruch“, so Stephanie Becker-Bösch.

„Sorgfältig ausgewählte und artgerecht produzierende Betriebe, bei denen die Tiere auf natürlichste Art und Weise auf saftigen Weiden im Herdenverband leben dürfen, das stelle ich mir unter einer nachhaltigen Fleischproduktion vor. Ich freue mich, dass wir hier in der Wetterau starke Partner in der Landwirtschaft haben und unsere traditionellen Metzgerbetriebe diesem Lebensmittel Sorgfalt und Wertschätzung entgegenbringen.“

Das Angebot der Metzgerei Fischer ist vielfältig, neben den frischen Waren gibt es auch ein Sortiment an fertigen Gerichten aus dem Glas, wie zum Beispiel Gulasch oder Suppe. Ein Mittagstisch und eine Theke mit wechselnden fertigen Gerichten rundet das Sortiment ab.

 

Bild: Marco Fischer und Stephanie Becker Bösch im Ladengeschäft




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen

Rassismus im Alltag - was tun? Seminar für Jugendliche und junge Erwachsene

Mehr lesen

Aus dem Polizeibericht

Mehr lesen

Ältere Themen:

Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler zum Gesundheitszentrum Wetterau (GZW)

Mehr lesen

Ein Kindergarten in der Natur - der Waldkindergarten Matsche Pampe e.V.

Mehr lesen

Digital-Macher bringen Deutschland voran - IHK-Organisation startet WE DO DIGITAL-Initiative.

Mehr lesen