Unfall im Baustellenbereich

on 18.6.2019

Autobahn 5: Der 47-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Polen streifte am Montagabend, gegen 19 Uhr das LKW-Gespann eines Weißrussen, welches zwischen Ober-Mörlen und Friedberg in einer Nothaltebucht abgestellt war. Durch den Unfall entstanden an den beiden Fahrzeugen Schäden von rund 11.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt. Da der Fahrer des LKW-Gespanns sich nicht in einer Notsituation befand, sondern den LKW in der Nothaltebucht zum Schlafen abstellte, wird auch gegen ihn ermittelt.




Zurück



 

Teilen

Folgen

Neuere Themen:

Altenstadt sucht den Dressur-Kreismeister Main-Kinzigtal

Mehr lesen

Vortragsabend „Die Keltenfürstin von der Heuneburg“

Mehr lesen

Hundertpro mehr Zukunft mit Berufsabschluss

Mehr lesen

Ältere Themen:

Babymassage nach Leboyer - Für Babys ab 6 Wochen

Mehr lesen

Entschleunigung und Achtsamkeit in herausfordernden Zeiten

Mehr lesen

Liebevolle Betreuung garantiert – in der Kindertagespflege „Little Hobbits“

Mehr lesen